Anouk Ferez: Autorin & Texterin

Menü

Der Erscheinungstermin des 3. Teils des Jugendromans um die Halbhexe Neroli steht noch nicht fest!!!

verliebt, verhext, verdammt glücklich

INHALT:

Der Vorschlag, im Rahmen einer Benefizveranstaltung Sponsoren für den geplanten Anbau zu gewinnen, stößt bei den Schülern der Heinrich-Böll-Gesamtschule auf großen Beifall. Kernstück des großen Abends soll eine moderne Inszenierung des Nibelungenliedes sein.  Die Tatsache dass Neroli, die noch immer allen als „Nele“ bekannt ist, wegen ihrer „authentischen Art“ die Rolle der Brunhild spielen soll, stößt hingegen nicht überall auf Zuspruch…

Denn niemand geringeres als Vivian verkörpert die rachsüchtige  Krimhild, die Frau von Siegfried, der zunächst mit dem charismatischen Torben aus der 11b besetzt wird. Als Josh plötzlich für ihn einspringen muss, hacken sich die beiden Konkurrentinnen auch jenseits der Bühne gegenseitig die Augen aus – denn Vivian hat sich längst von Stevie getrennt … Als während der Proben Nerolis Zauberstab aus dem Requisitenraum verschwindet, fällt ein unschöner Verdacht auf Finja. Steckt sie doch wieder mit Lara und Vivian unter einer Decke?

Wie wird sich Neroli zwischen Josh und Torben, der ihr noch immer nicht seine wahre Identität enthüllt hat, entscheiden?

Wird es zu einer Aussprache zwischen Neroli und Finja kommen? Und wie gelingt es Carsten, das Vertrauen von Medumirs Familie zurückzugewinnen und seinen Job bei der Zeitung zu sichern?

Vivian entwickelt in all den Wirren rund um das Theaterstück unterdessen einen eigenen Plan, die verhasste Nebenbuhlerin loszuwerden. Und das geht nicht unbedingt konform mit den Regieanweisungen…

Als während der Benefizveranstaltung ein Brand in der Turnhalle ausbricht, gerät Neroli in größte Gefahr!