Anouk Ferez: Autorin & Texterin

Menü

Großvaters letzte große Reise

- ein Kinderroman über Abschied, Tod und den Mut, Vergängliches zu lieben

 

Eigentlich hätte es ein wunderschöner Tag für den neunjährigen Lasse werden können: herrliches Rodelwetter, schulfrei, bergeweise Pfannkuchen …und nachmittags hätte er Opa Huber auf dem Nikolausmarkt helfen dürfen. Doch der plötzliche Unfalltod des lieb gewonnenen alten Nachbarn zerstört jäh den Zauber der Vorweihnachtszeit.

 

Lasses erste Begegnung mit dem Tod führt ihn schließlich auf eine weite Reise, an deren Ende kein Ende steht. Mit Dackel Fizz an seiner Seite lernt er dabei den ewigen Kreislauf der Natur, seine Eltern und seine kleine Schwester Lea von einer neuen Seite kennen. Und dann ist da auch noch der bisher unbekannte leibliche Großvater, der völlig unerwartet auftaucht, um endlich Frieden mit Mutter zu schließen. Etwa zu spät? Ob Lasse will oder nicht, eines muss er erkennen: Opa ist sehr, sehr krank …