Anouk Ferez: Autorin & Texterin

Menü

Hallo Besucher! Um zu viele Doppel-Postings zu vermeiden, findest Du auf meiner hp nur noch wenige Gedichte!

Bei Interesse besuche mich doch bitte auf diesen beiden Lyrik-Foren:

Gedichteoase

Literatpro

 

Millionen Sterne streift die Nacht

vom schwarzen Samt und streut sie zart

als lauter Silberglanz hernieder,

der fügsam deinen Schlaf bewahrt.

 

Und goldene Funken sprüht der Tag,

weht seine frischen Linnen,

damit die Lichtlein regengleich

dir über Haut und Haare rinnen.

 

In Scharlachrot taucht dich mein Blick

um all die Wunder zu erfassen,

die deine Lippen, deine Augen

mich doch nur erahnen lassen.

 

© 11/2014 Anouk Ferez